Menu

Herzens-Lichtkörperprozess nach Natara®

289. - 576. Chakra

Mit dem Herzens-Lichtkörperprozess vom 289. – 576. Chakra manifestiert sich die Seelen-Gesundheit im Körper in jeder Zelle. Die Seele kennt keine Krankheit, und dieser göttlichen Ursprung verankert sind wieder mehr und mehr im Körper. Die Lebendigkeit wird immer stärker und alles was im Leben lähmt kann sich immer mehr auflösen. Dazu gehören auch Krankheiten, dessen Ursachen in den meisten Fällen die Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten sind. Klarheit über das eigene Sein und den eigenen Körper tritt immer stärker in das Bewusstsein und die Gedanken. Eine ungeahnte Leichtigkeit und innere Stille stellt sich fühlbar ein. Diese Chakren werden im 72er-Rhythmus aktiviert. Sie stehen in Zusammenhang mit der Freundschaft der eigenen göttlichen Handlungen, des eigenen göttlichen Ursprungs. Deine Manifestationskraft ist danach auf das 576.000-fache angestiegen und die Lichtsäule, durch die du mit der Erde und dem Kosmos verbunden bist, geht schon bis zu 15 Kilometer in beide Richtungen von deinem Wurzelchakra aus – welch ein Energiepotenzial. Bis zu fünf Monaten kann dieser Herzens-Lichtkörperprozess noch nachwirken. Die Kinder bis zum Alter von 18 Jahren sind ebenfalls wieder integriert und nehmen automatisch daran teil.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok